Siegen bekommt Bürger*innenräte!

Liebe Freund*innen von Transition Siegen,

ein wenig still war es in letzter Zeit. Wir mussten aus dem alten Jahr raus und ins neue Jahr reinfinden.
Dabei gab es was zu feiern. Ein Zwischenschritt ist geschafft. Der Rat der Stadt Siegen hat beschlossen, Bürgerinnenräte als Mitbestimmungsform in Siegen zu ermöglichen und mehr als das: Einmal im Jahr soll es einen Bürgerinnenrat geben.

Viele weitere Schritte sind damit noch unklar… bspw. wird der erste Bürger*innenrat zu Klimafrage sein?

In der Vorlage des Rats war Transition Siegen mit seinem Bemühen um eben diesen Bürger*innenrat bzw. dieses Thema erwähnt, aber eine Kopplung gab es noch nicht.

Spannend wird es auch dann: Wie wird eine Fragestellung zusammenkommen, wie wird sie lauten? Es gibt viele kritische Punkte bei der Durchführung. Die Königsfrage ist abschließend die: Welche Bedeutung haben die Ergebnisse des Bürger*innenrats. Werden sie feierlich im bunten Umschlag an den Bürgermeister übergeben und sind damit im schlimmsten Fall nur ein Feigenblatt der Beteiligung. Oder erhalten die Empfehlungen einen bedeutenden Rang, sodass der Rat sich zu ihnen verhalten muss?

Wir als Transition Siegen werden dies auf jeden Fall beobachten und auch begleiten.

Heute haben wir erstmal wieder die Website aktualisiert. Viel Spaß hier, solltet ihr noch ein bisschen stöbern wollen.

Euer Team von Transition Siegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.